Suchen
  • Eiweißreiche Ernährung

5 Meal-Prep-Hacks

Von uns für dich: Team Pumperlgsund

Gesunde Ernährung wird immer wichtiger - doch die wenigsten haben genügend Zeit, immer selbst zu kochen. Wir geben dir 5 Tipps, wie du deine Mahlzeiten am besten vorbereiten kannst.

In diesem Artikel erfährst du:

  • Warum Meal Prep immer wichtiger wird
  • Wie du dein Frühstück vorbereiten kannst
  • Mit welchen Tricks du Zeit bei der Vorbereitung sparst
Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen des Artikels.

Meal Prep Ideen - schnelle Rezepte, einfach vorzubereiten

Gesunde Ernährung wird immer wichtiger - aber vielen fehlt es an Zeit, jeden Tag aufwändig zu kochen. Vor allem für Berufstätige ist es schwierig, sich jeden Tag die Zeit zum Kochen und vorbereiten zu nehmen. Daher wollen wir dir heute ein paar Tipps mit auf den Weg geben, wie du in kurzer Zeit leckere und gesunde Gerichte vorbereiten kannst.

1. Brotzeit geht immer!

Deutschland führt weltweit im "Brotverbrauch" - niemand sonst isst so viel Brot wie wir Deutschen. Mit leckeren Aufstrichen, Wurst, Käse und Gemüse belegt hat man eine schnelle Mahlzeit gezaubert, die richtig satt macht. Auch als Meal Prep eignet sich eine Brotzeit hervorragend. Egal ob zum Picknick oder für den nächsten Tag im Büro: Brotzeit geht einfach immer!

[promo]

Damit deine Brotzeit nicht langweilig wird, hier ein paar Tipps:

Brot selber machen - super schnell mit Backmischungen

Du willst gerne ein nährstoffreiches Körnerbrot selber backen, dir fehlt aber leider immer die Zeit? Unsere Eiweißbrot-Backmischung ist in unter 5 Minuten angerührt und nach dem Quellen kann es auch schon in den Ofen. Mega easy, mega lecker!

Aufstriche ausprobieren

Für abwechslungsreiche Stullen ist vor allem der Belag wichtig: selbstgemachte Aufstriche liefern hier die Lösung. In unserer Rezeptwelt findest du eine Auswahl an super leckeren und schnellen Aufstrichen.

Zu den Rezepten

Meal Prep Hacks

Schon probiert?

Seit kurzem gibt es den Eiweiß-Aufstrich im Onlineshop. Wähle zwischen Tomate-Basilikum, Paprika-Chili und Tomate-Mandel.

Hier Eiweiß-Aufstriche probieren

Fertig gebackenes Eiweißbrot- die Nährstoffbombe, wenn es schnell gehen muss

Keine Zeit, Brot zu backen und der Bäcker hat schon geschlossen? Unser fertig gebackenes Eiweißbrot kann hier die Rettung sein: durch die patentierte Vakuumverpackung ist das Brot ungekühlt mehrere Monate haltbar, ganz ohne Konservierungsstoffe. Somit nimmt dir das Brot keinen Platz im Gefrierfach weg und dient als schnelle und gesunde Alternative. 

Perfekt ist das fertig gebackene Eiweißbrot auch für unterwegs: Egal ob zum Wandern, am See oder als schnelles Mitbringsel: das krosse Eiweißbrot ist schell eingepackt und schmeckt super lecker!

[promo]

Brot Pizza schmeckt auch kalt

Als eine schnelle Mahlzeit haben wir euch vor kurzem die Blitza vorgestellt: eine Brot-Pizza, die in 15 min. fertig ist und im Gegensatz zu TK-Pizza sehr nährstoffreich ist. Unser fertig gebackenes Eiweißbrot dient hier als "Pizza-Boden", den Belag kannst du beliebig wählen. Auch als Meal-Prep eignet sie sich hervorragend: Abends vorbereitet kann sie in einer Box mit ins Büro genommen werden.

Noch mehr Inspiration gefällig? Dann schau doch mal zu unserer Rezeptwelt: hier warten 8 super leckere Blitza-Rezepte auf dich! 

Zur Rezeptwelt

2. Schnelles Frühstück - Meal Prep macht´s möglich

Overnight Oats 

Viele verzichten aufgrund von Zeitmangel auf ihr Frühstück. Das muss aber nicht sein: ein immer beliebteres Frühstück sind sogenannte Overnight Oats: Abends vorbereitet, ist das Frühstück morgens fertig im Kühlschrank. Dafür Cerealien wie Haferflocken und Samen über Nacht in Pflanzendrink, Milch oder auch flüssigem Eiklar quellen lassen, beliebig kann auch Obst hinzugefügt werden.

Shakes

Ebenfalls super schnell: ein Eiweiß-Shake mit Obst und Gemüse ist eine richtige Nährstoffbombe, die voller wichtiger Vitaminen steckt! Auch ein Shake kann abends bereits für den nächsten Tag vorbereitet werden: beliebig Obst und Gemüse mit flüssigem Eiklar, Joghurt oder auch Pflanzendrink mixen und in einem gut verschlossenem Gefäß im Kühlschrank aufbewahren. Inspiration für den nächsten Shake findest du in unserer Rezeptwelt.

Tipp:

Ein Schuss Zitronensaft verhindert, dass der Shake sich verfärbt.

3. Für den nächsten Tag vorkochen

Das Abendessen einfach größer ausfallen lassen: so hat man gleich für den nächsten Tag im Büro ein leckeres und gesundes Mittagessen vorbereitet. So nutzt man die Zeit am Herd doppelt: für ein selbstgekochtes und nährstoffreiches Abendessen sowie ein leckeres Mittagessen am nächsten Tag. Denn oftmals dauert es nicht länger, die Portion fürs Abendessen etwas größer ausfallen zu lassen.

Einige Gerichte lassen sich sehr gut am nächsten Tag noch kalt genießen: wie wäre es zum Beispiel mit Gemüse-Frikadellen oder herzhafte Muffins? Mehr Infos gibt es in unsrer Rezeptwelt

4. Salate vorbereiten - das Dressing extra lagern

Viele wollen Mittags nur eine Kleinigkeit zu sich nehmen - ein gemischter Salat mit verschiedenem Gemüse, Blattsalaten, gekochtem Ei oder auch Käse sind hier eine willkommene Mahlzeit. 

Um den Salat möglichst lange frisch zu halten, sollte Blattsalat gewaschen und trocken geschleudert werden. Das Dressing am besten separat in einem zweien Behälter mitnehmen und erst kurz vor dem Essen über den Salat geben. So verhindert man, das der Salat welk wird. 

Hat man kein passendes Gefäß für das Dressing zur Hand, kann das Dressing auch vor dem Salat in die Box gegeben werden. In der Mittagspause den Salat dann gut durchmischen.

5. Das richtige Equipment verwenden

Gut verschließbare Boxen 

Nichts ist ärgerlicher, als wenn sich das mitgebrachte Mittagessen bereits auf dem Weg ins Büro selbstständig macht und aufgrund von undichten Boxen in der Handtasche oder im Rucksack ausläuft.

Besonders bei Gerichten mit Soßen, Müslis oder Salatdressings ist es wichtig, qualitativ hochwertiges Equipment zu verwenden. Gut eignen sich dabei Gefäße mit einem dichten Deckel. Gummidichtungen sind besonders auslaufsicher. 

Tipp: Beim Verschließen am besten nochmals die Auslaufsicherheit überprüfen - damit auch wirklich alles da bleibt, wo es hin soll.

Beschriftungen an Boxen im Kühlschrank

Um den Überblick über vorgekochtes Essen im eigenen Kühlschrank nicht zu verlieren, sollten die Boxen am besten mit einem Labelmarker mit Inhalt und Datum beschriftet werden. Vor allem bei größeren Haushalten kann dies eine große Erleichterung sein. Und auch Lebensmittelabfälle können mit einer besseren Übersicht über die vorhandenen Mahlzeiten reduziert werden.

Bienenwachstücher 

Die ressourcensparenden Tücher können anstelle von Frischhaltefolie verwendet werden und gut zum Abdecken von Obst und Gemüse, Brot oder Käse verwendet werden. Auch zum Abdecken von Schüsseln oder anderen Behältnissen eignet sich das Bienenwachstuch. Es kann sogar zum Einfrieren von Lebensmitteln verwendet werden!

Zum Reinigen die Tücher mit einem feuchten Tuch und gegebenenfalls etwas Spülmittel abwischen und vollständig trocknen lassen.

Hier Bienenwachstücher kaufen

Kleine Kühlboxen für Picknicks

Um Getränke und empfindliche Lebensmittel lange kühl zu halten, können kleine Kühltaschen oder Boxen die Rettung für warme Sommertage sein. 

Göffel = Gabel + Löffel

Um möglichst wenig Geschirr mit sich schleppen zu müssen, eignen sich 2 in 1 Lösungen wie der "Göffel", eine Kombination aus Gabel und Löffel, ideal für Picknick und Co. 

Hier geht´s zum Göffel 

Wir wünschen dir viel Spaß beim nächsten Picknick und hoffen, das du mit unsren Meal-Prep Hacks viel Zeit sparst!

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.