Entdecke Rezepte zum Abnehmen

Gesunde Ernährung

Gesunde Fitness

Gesund Abnehmen

Limitierter Vorrat: Das neue Glutenfreie Brot!

Eis-Rezepte für viele leckere Variationen

Gönn dir eine Eis-Zeit!

Gib deinen Eis-Kreationen doch mal einen Gourmet-Twist und verfeinere deinen Eis-Fluff. Es warten auf dich leckere Eis-Kreationen zum Selbermachen. Achtung, macht süchtig! Wir haben für dich die pure Verführung: Schoko- & Mandel-Meersalz, Banana-Split, Eis-Kaffee und Kokos-Eis auf Ananas...mhmm jam! 

Eiscreme ohne Eismaschine

Unseren Eis-Fluff kannst du ohne Eismaschine zubereiten. Du brauchst lediglich einen Handrührer, eine Küchenmaschine oder einen Stabmixer mit einem Schneebesnaufsatz, auch im Thermomix kannst du unseren Eis-Fluff zubereiten.

Eis-Fluff auf Balkonien

Du findest unten die genaue Rezeptanleitung. Wir präsentieren dir...

Banana-Split Edition


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie wärs's mit Banana-Split Eis-Fluff? Bereite für die Banana-Split Edition Vanille-Eis-Fluff zu, schneide 1 Banane in kleine Scheiben und toppe dein Vanille-Eis mit Banane und einer Schokosoße oder Zartbitterschokolade nach Wahl. Mhmmm!

Eis-Kaffee mal anders

Eis Kafee, Eis-Fluff, Vanilleeis

Diesen Sommer genießen wir auf dem Balkon einen selbstgemachten Eis-Kaffee mit Vanille-Eis-Fluff. Ganz einfach selbst gemacht: Kaffee mit Milch deiner Wahl zubereiten, kalt stellen und anschließend mit Vanille-Eis-Fluff toppen!

Pina-Colada Style: Kokoseis mit Ananas

Pina Colada Eis Fluff

Wie wär's mit einem Pina-Colada Eis nur anders herum? Kokos-Eis-Fluff auf frischer Ananas schmeckt mindestens genauso gut! Urlaubsstimmung pur: Kokos-Eis-Fluff zubereiten und vor dem Servieren gehackte Schokostückchen drüberstreuen. Auf frischer Ananas toppen. Genießen!

Süß trifft salzig: Meersalz-Mandel Eis-Fluff

Eis Fluff Mandel Eis

Das wird dich umhauen: unser Mandel-Eis-Fluff mit Meersalz. Dafür einfach den Eis-Fluff mit Mandelmus zubereiten und am Schluss 1-2 g Meersalz unterheben (je nachdem, wie salzig du es magst). Achtung, macht süchtig nach Meer!

Los geht's: Die Zutaten für den Eis-Fluff

Für 1 Portion Eis-Fluff: 

Flüssiges Eiweiß 40 g
Eismacher 1 TL (3 g)
Biosüße 1 EL (15 g)
Tapioka-Sirup

2-3 EL (25 g)


+ Je nach gewünschtem Geschmack: 

2 TL Kakao (4 g), 0,5 TL Zimt (1 g), 1 EL Kokosraspel (10 g) oder 1-2 TL Fruchtpulver (2-4g), 2 TL (10 g) Mandelmus, 3 Tropfen Vanille-Aroma pro Fluff.

Wichtig: EinPortion Eis-Fluff gelingt nur mit dem Hand-/ Stabmixer. Ab zwei Portionen kannst du auch eine Küchenmaschine oder den Thermomix verwenden. Sie ist unser Favorit, denn damit gelingt die Konsistenz am besten, schnellsten und bequemsten.

Pumperlgsund Rezept Eis-Fluff

So geht's:

1. Eischnee: Flüssiges Eiweiß vor Gebrauch kurz schütteln. Eiweiß, eine Prise Salz und ggf. einen Spritzer Zitronensaft in einer hohen, schmalen Schüssel schaumig schlagen.

2. Eiscreme-Konsistenz: Sobald das Eiweiß schaumig ist (nach ca. 30 Sek.), Eismacher dazugeben und weiter schlagen.

3. Süßen: Nach weiteren 30 Sek. schlagen Biosüße einrieseln lassen und auf höchster Stufe weiter schlagen. Falls du ein Handrührgerät / Stabmixer verwendest ist wichtig, dass du die Rührstäbe die ganze Zeit (von Schritt 1 bis 3!) im Eiweiß bewegst.

4. Steif rühren: Wenn der Eischnee schaumig-cremig wird (nach ca. einer Minute) Rührgerät kurz stoppen und Tapioka-Sirup einfließen lassen. Dann für weitere zwei bis drei Minuten auf höchster Stufe schlagen.

5. Geschmack unterheben: Wenn der Eischnee schön fest ist, mit einem Teigschaber vorsichtig den Geschmack deiner Wahl unterheben, bitte NICHT rühren! Beim Vanille-Aroma brauchst du weniger vorsichtig zu sein, da es kein Fett enthält und somit der Eischnee nicht zerfallen kann.

Eis-Fluff_Pumperlgsund_Icon_Gefriertruhe

6. Einfrieren: Den Eis-Fluff in eine Frischhaltedose füllen, mit dem Deckel fest verschließen und für mind. 5-6 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Als Eiskugeln servieren. Fertig!


Beachte beim Tiefkühlen:

  • Am besten gelingt der Eis-Fluff in einem Tiefkühlfach mit mind. 3 Sternen.
  • Iss den Eis-Fluff nach spätestens 4 Tagen in der Gefriertruhe, damit er seine cremige Konsistenz behält!
  • Verschließe den Eis-Fluff in einer Gefrierdose mit festem Deckel

 

Du willst es jetzt mit unseren Zutaten nachmachen? Hier geht's zu unseren Eis-Boxen.