Entdecke Rezepte zum Abnehmen

Gesunde Ernährung

Gesunde Fitness

Gesund Abnehmen

Limitierter Vorrat: Das neue Glutenfreie Brot!

Schnelle Fruchtsoßen für unsere Eiweiß-Kuchen

Unsere neuen Käsekuchen-Sorten sind da! Mit zuckerfreien Soßen liefern wir dir einfache und schnelle Rezeptideen für leckere Käsekuchen-Desserts ohne Reue. 

Genieße den neuen Skyr-Blaubeere Käsekuchen mit einem raffinierten Heidelbeer-Fruchtspiegel oder unsere Sorte "Tiramisu" mit selbstgemachter Schokoladensoße - warm oder kalt entscheidest du! So werden selbst Fertigkuchen zum Hingucker!

Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Ausprobieren der Rezepte! 

Fruchtspiegel für den Heidelbeerkuchen

Blaubeere Fruchtspiegel ohne Zucker

  • 100 g Heidelbeeren
  • 15 g Bio Puder-Erythrit
  • 2 Blatt Gelatine oder 1/2 TL Agar Agar Pulver

Rezept mit Gelatine:

  1. Für den Fruchtspiegel zuerst die Gelatine 5 Minuten in kalten Wasser einweichen und aus dem Wasser nehmen. Mit einem Schuss Wasser in der Mikrowelle schmelzen – achte darauf, dass sie niemals aufkocht!
  2. Die Beeren waschen, auf Küchenkrepp abtrocknen und zusammen mit dem Erythrit mithilfe eines Stabmixers sehr fein pürieren. (Es dürfen keine Erythrit-Klümpchen mehr zu erkennen sein!)
  3. Gelatine unter die pürierten Beeren rühren.
  4. Den Fruchtspiegel auf dem fertigen Kuchen verteilen und in den Kühlschrank stellen, bis es fest geworden ist.

Rezept mit Agar Agar:

  1. Die Beeren waschen, auf Küchenkrepp abtrocknen und zusammen mit dem Erythrit mithilfe eines Stabmixers sehr fein pürieren. (Es dürfen keine Erythrit-Klümpchen mehr zu erkennen sein!)
  2. Die Beeren mit Agar Agar-Pulver in einem Topf erwärmen und leicht abkühlen lassen.
  3. Den Fruchtspiegel auf dem fertigen Kuchen verteilen und in den Kühlschrank stellen, bis es fest geworden ist.

Tipp: Es eignen sich auch wunderbar TK-Heidelbeeren für den Fruchtspiegel, solltest du keine frischen zu Hause haben. Dafür einfach die Heidelbeeren zuvor auftauen lassen.

Nährwerte: pro Portion (118 g) 

  • 56 kcal
  • 0,6 g Fett
  • 0 g davon gesättigte FS
  • 7 g Kohlenhydrate
  • 7 g davon Zucker
  • 0,6 g Eiweiß
  • 0 g Salz


Zuckerfreie Fruchtsoßen:

Erdbeersoße Fruchtsoße

Zuckerfreie Erdbeersoße

  • 100 g beliebige Beeren (TK oder Frisch), z.B. Erdbeeren
  • 1 TL Speisestärke (ca. 5 g)
  • 15 g Bio-Puder-Erythrit 
  1. Für die Erdbeersoße die frischen Beeren oder aufgetauten TK Beeren zusammen mit 1 TL Speisestärke und 15 g Erythrit mit dem Stabmixer fein pürieren. Es dürfen keine Stärke- oder Erythritklümpchen mehr zu sehen sein! 
  2. Danach die Masse in einem Topf erhitzen und gelegentlich umrühren, bis die Fruchtsoße eindickt.
  3. Zum fertigen Kuchen servieren. Fertig!

Tipp: Statt Erdbeeren können auch Brombeeren oder Himbeeren verwendet werden.
 Die Fruchtsoßen sind im Kühlschrank ca. eine Woche haltbar. Sie eignen sich auch zum Tiefkühlen und so können das ganze Jahr genossen werden. 

Tipp: Du kannst die Soße auch in der Mikrowelle erhitzen. Dafür die pürierte Masse in ein geeignetes Gefäß geben. Für ca. 2 min 600 W in die Mikrowelle stellen. Im 20 Sek. Takt unterbrechen und kurz umrühren. Die Soße ist fertig, wenn sie leicht köchelt und andickt.


Nährwerte: Pro Portion (120g) 

  • 54 kcal
  • 0,4 g Fett
  • 0 g davon gesättigte FS
  • 10 g Kohlenhydrate
  • 5,4 g davon Zucker
  • 0,8 g Eiweiß
  • 0 g Salz

 

Orangensoße ohne Zucker

Zuckerfreie Orangensoße

  • 125 ml frisch gepresster Orangensaft (ca. 1 Orange)
  • 25 g Bio Puder-Erythrit 
  • 2 TL Speisestärke (ca. 10 g)
  1. Eine Orange auspressen und den Saft in ein Gefäß geben; es darf auch Fruchtfleisch dabei sein.
  2.  25 g Erythrit und 2 TL Speisestärke dazugeben und entweder mit einem Schneebesen so lange rühren bzw. verquirlen, bis keine Stärke- oder Erythritklümpchen mehr zu sehen sind. 
  3. Die Fruchtsoße entweder in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle unter Rühren solange erhitzen, bis sie eindickt. Zum fertigen Kuchen servieren. Fertig!

Nährwerte: Pro Portion (160 g) 

  • 91 kcal
  • 0,2 g Fett
  • 0 g davon gesättigte FS
  • 19 g Kohlenhydrate
  • 10,6 g davon Zucker
  • 0,8 g Eiweiß
  • 0 g Salz

 

Schokosoße

Zuckerfreie Schokoladensoße

  • 100 ml Milch oder beliebiger Pflanzendrink (z.B. ungesüßte Mandelmilch)
  • 15 g Bio Puder-Erythrit
  • 1,5 TL Speisestärke (ca. 7 g)
  • 1 TL Kakao, stark entölt (ca. 4 g)
  • 15 g dunkle Schokolade (mind. 60%) 
  1. Die Schokolade in kleine Stücke brechen.
  2. Die anderen Zutaten miteinander in ein hohes Gefäß geben und mit dem Schneebesen so lange verquirlen, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. 
  3. Die Schokolade zur Masse dazu geben.
  4. Unter Rühren auf der Herdplatte erhitzen bis die Soße andickt und zum fertigen Kuchen servieren.
  5. Alternativ in der Mikrowelle bei 800 W 1:30 min. erhitzen. Achtung! Wenn du die Schokoladensoße in der Mikrowelle zubereitest, stoppe alle 15 Sek. und rühre die Flüssigkeit um!

    Lass es dir schmecken!


    Nährwerte mit ungesüßter Mandelmilch: pro Portion (141 g) 

    • 102 kcal
    • 4 g Fett
    • 1,8 g davon gesättigte FS
    • 14 g Kohlenhydrate
    • 7,5 g davon Zucker
    • 3,2 g Eiweiß
    • 144 mg Salz

     

    HIER geht es zu unseren Eiweiß-Käsekuchen!