Suchen

    Brotaufstriche selber machen - Gesund und Eiweißreich

    Passend zu unseren Low-Carb Eiweißbrot liefern wir dir hier ein paar Rezeptideen für eiweißreiche und leckere Brotaufstriche, super schnell und einfach selbstgemacht!

    Aufstrich-Rezepte für Gäste oder zur Brotzeit

    Bei einem geselligen Tag mit Gästen oder abends zur deftigen Brotzeit gehören sie einfach dazu: Brotaufstriche! Wir haben dir ein paar eiweißreiche Rezepte zusammengestellt, mit denen du dein (Eiweiß-) Brot am besten beschmieren kannst. Gesunde pflanzliche und tierische Eiweißquellen helfen dir hier, deinen täglichen Proteinbedarf optimal zu decken. Die Aufstriche sind super einfach und schnell gemacht: auch super als Snack für spontanen Besuch!

     

    Hüttenkäse-Brotaufstrich mit Thunfisch

    Thunfisch Aufstrich, Brotaufstrich gesund eiweißreich

    Dieses Aufstrich-Rezept ist für alle Fischliebhaber: mit körnigem Frischkäse und ein paar Kräutern zauberst du schnell einen eiweißreichen und leckeren Aufstrich. Auch super als Belag für unsere leckeren Eiweißbrot - hier bestellen!

    Du brauchst:

    200 g körniger Frischkäse
    50 g Thunfisch
    10 g Leinsamen
    10 ml Olivenöl
    3 EL Petersilie
    1 Prise Pfeffer
    1 Prise Salz

    Zubereitung:

    1. Für den Aufstrich Thunfisch mit dem Hüttenkäse vermengen. Olivenöl und Leinsamen hinzufügen.
    2. Petersilie mit dem grossen Wiegemesser fein hacken und untermischen.
    3. Aufstrich mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Fertig! Wir wünschen dir guten Appetit.

    Dazu passt: Eiweißbrot fertig gebacken hier bestellen! 

     

    Vegetarischer Brotaufstrich 

    Brotaufstrich mit getrockneten Tomaten

    Aufstrich mal anders: vegetarisch und eiweißreich! Für alle die von getrockneten Tomaten nicht genug bekommen, hier ein Rezept für einen schnellen Brotaufstrich, den du einfach selber machen kannst: 

    Du brauchst:

    200 g körniger Frischkäse
    30 g in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten
    1 EL Öl, von den Tomaten
    20 g Kräuter deiner Wahl, z.B. Schnittlauch
    etwas Salz und Pfeffer
    Kräuter der Provence 

     

    Zubereitung:

    1. Getrocknete Tomaten sehr fein hacken und mit dem Hüttenkäse vermengen. Öl aus dem Glas hinzufügen.
    2. Kräuter mit dem grossen Wiegemesser fein hacken und untermischen.
    3. Aufstrich mit Kräutern der Provence, Salz und Pfeffer abschmecken.

    Dazu passt: Eiweißbrot fertig gebacken - hier bestellen!

     

     

     Avocadoaufstrich mit Quark und Knoblauch

    Avocadoaufstrich mit Quark

    Die Trendfrucht Avocado heute mal in etwas anderer Form: zusammen mit Quark kreierst du einen schnellen und leckeren Avocadoaufstrich, der dazu noch mit extra viel Eiweiß gespickt ist!

    Du brauchst:

    100 g Magerquark
    1/2 reife Avocado (ca. 80 g)
    optional: 5-10 Tropfen Knoblauchöl (Je nach Intensität des Öls)
    Salz und Pfeffer zum Abschmecken

    Als Topping:

    frische Kräuter, Kresse oder Gurke nach Belieben

     Zubereitung:

    1. Zerdrücke die Avocado mit einer Gabel und rühre sie zügig unter den Quark.

    2. Wenn du magst, füge ein wenig Knoblauchöl dazu. Zum Schluss schmeckst du deinen Aufstrich mit Salz und Pfeffer ab.


    Tipp: Der Avocado-Quark-Aufstrich lässt sich super mit frischen gehackten Kräutern oder Gurkenscheiben garnieren. Lass es dir schmecken!

    Dazu passt: Eiweißbrot fertig gebacken - hier bestellen!

     

     

     

    Kürbiskern-Aufstrich

    Kürbiskernaufstrich, Brotaufstrich gesund und eiweißreich

    Wusstest du, das Kürbiskerne 35% pflanzliches Eiweiß enthalten? Eine super Proteinquelle, die man im Müsli oder auch als Chipsersatz genießen kann. 

    Heute wollen wir dir die Kürbiskerne aber anders schmackhaft machen: als kernigen Brotaufstrich mit Biss verzauberst du beim nächsten spontanen Besuch alle deine Gäste! Mit nur wenigen Zutaten kreierst du einen Brotaufstrich der anderen Art. 

    Zusätzlich gönnst du dir mit 18% Eiweiß pro Portion eine extra Portion Proteine. Mit unserem Eiweißbrot - hier bestellendas perfekte Abendessen. 

    Du brauchst:

    90 g Kürbiskerne
    200 g Magerquark
    1 Zehe Knoblauch
    20 ml Kürbiskernöl
    1 Prise Salz
    1 Prise Pfeffer

    Zubereitung:

    1. Die Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten.

    2. Anschließend auskühlen lassen. Einen EL der gerösteten Kürbiskerne zur Seite stellen. 

    3. Den Knoblauch pressen oder im Thermomix 3 sek./ Stufe 8 zerkleinern.
    Die restlichen ausgekühlten Kürbiskerne mahlen bzw. im Thermomix 3 sek./ Stufe 5 zerkleinern.

    4. Den Quark mit dem Kürbiskernöl, den gemahlenen Kürbiskernen und dem zerkleinerten Knoblauch mit dem Pürierstab vermengen. Alternativ im Thermomix alle Zutaten 10 sek. /Stufe 3 verrühren.

    5. Wenn die Masse noch zu fest ist, einfach mit Wasser aufrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

    6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit ein paar gerösteten Kürbiskernen servieren. Fertig!

     

    Das perfekte Eiweißbrot  

    Noch kein Brot zu Hause, auf das du leckere Aufstriche streichen kannst? Probier doch mal unser Ready-to-eat Eiweißbrot: 

    So hast du immer frisches Brot zu Hause, das dich lange satt hält und super schmeckt!

    Eiweiß-Brot bestellen.

    Eiweiß-Brot ready to eat, eiweißreich, natürlich, Nutriscore A

    Schreiben Sie einen Kommentar