Suchen
  • Eiweiß-Fluff

Neue Dessert Ideen: Fluff mit Himbeere & Zimt

Von uns für dich: Marina Eckmeier

Wir zeigen dir unsere neue Fluff-Box mit Himbeere und Zimt.

In diesem Artikel erfährst du:

  • Was sich alles in der Fluff-Box befindet
  • Innovative Fluff-Ideen mit Zimt
  • Kreative Fluff-Varianten mit Himbeere

Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen des Artikels.

Leckere Dessert Ideen mit Fluff

Eiweiß Fluff mit Himbeere - wir liefern dir neue Dessert Ideen!

Cremiger Zimt-Fluff

Wie wäre es mit einem Eiweiß-Fluff mit Zimt? Dafür flüssiges Eiweiß steif schlagen und mit Tapioka-Sirup sowie Bio Puder Erythrit verfeinern.

Du benötigst für 1 Portion:

Flüssiges Eiweiß 30 g
Salz eine Prise
Biosüße 1 EL (10 g)
Tapioka-Sirup

1 EL (6 g)

Zimt

1/2 TL (2 g)

 

Anleitung:

  1. Eischnee schlagen: 30 g flüssiges Eiweiß mit einer Prise Salz und ggf. einem Spritzer Zitronensaft in einer hohen, schmalen Schüssel schaumig schlagen (circa eine Minute). 
  2. Süßen: 10 g Puder Erythrit einrieseln lassen und kräftig weiter schlagen, bis der Eischnee glänzt. Das Rührgerät ständig hin und her, auf und ab bewegen. Nur so gelingt die Konsistenz!
  3. Cremig-steif schlagen: mind. 6 g Tapioka-Sirup direkt in den Eischnee geben.  Weitere 2-3 Minuten kräftig rühren. 
  4. Geschmack unterheben: Zimt auf den Eiweiß-Fluff geben und mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben. Auf keinen Fall mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine untermixen, da der Fluff sonst wieder zusammenfällt. Mit Zimtstangen dekorieren. Fertig!
Eine noch genauere Anleitung findest du hier:

    Hier geht´s zum Fluff-Rezept

    Fruchtiger Himbeer-Fluff

    Für den Eiweiß-Fluff Himbeere aus flüssigen Eiweiß, Tapioka-Sirup und Erythrit einen Fluff zaubern. Zum Schluss 3 g Himbeer-Fruchtpulver vorsichtig unterheben und mit frischen Himbeeren garnieren. Fertig ist ein cremiges Dessert fast ohne Kalorien!

    Geschmacksexplosion: Zimt und Himbeere

    Für alle, die etwas neues ausprobieren wollen, haben wir die neue Kombination aus Zimt und Himbeere im Fluff:

    Dafür einfach eine Prise Zimt und 3 g Fruchtpulver unter den Eiweiß-Fluff heben und genießen!

    Abkühlung gefällig? Probiere unseren Eis-Fluff!

    Für alle, die den Sommer nicht erwarten können haben wir das perfekte Eis-Fluff-Rezept: mit Tapiokasirup und Eryhrit gesüßt ist der Eis-Fluff das perfekte Dessert - auch für Kalorienzähler!

    Und das beste daran: das Eis gelingt ganz ohne Eismaschine!

    Zimtiger Eis-Fluff

    Du benötigst für 1 Portion:

    Flüssiges Eiweiß 40 g
    Eismacher 1 TL (3 g)
    Biosüße 1 EL (15 g)
    Tapioka-Sirup

    2-3 EL (25 g)

    Zimt

    1/2 TL (2 g)

     

    Anleitung:

    1. Eischnee schlagen: am besten gelingt das mit einer Prise Salz und ggf. einem Spritzer Zitronensaft in einer hohen, schmalen Schüssel
    2. Eismacher dazu: nach etwa 30 Sekunden Inulin einrieseln lassen und weiterschlagen.
    3. Süßen: nach weiteren 30 Sekunden Puder- Erythrit hinzugeben.
    4. Tapioka-Sirup dazu: so wird der Fluff schön cremig und fest. Nochmals 3 Minuten kräftig schlagen.
    5. Vorsichtig deinen Geschmack (Zimt, Fruchtpulver, Kokosraspeln...) mit einem Teigschaber unterheben. Nicht rühren!
    6. In den Tiefkühler: Nach 5-6 Std. Eis-Fluff kurz antauen lassen und genießen!

    Eine noch genauere Anleitung findest du hier:

    Hier geht´s zum Eis-Fluff-Rezept

    Wichtige Tipps:

    • Den Eis-Fluff in einer fest verschließbaren Gefrierdose einfrieren.
    • Dein Tiefkühlfach sollte mind. 3 Sterne haben - so gelingt der Eis-Fluff am besten.
    • Um die cremige Konsitenz zu bewahren, solltest du den Eis-Fluff nicht länger als 4 Tage im Tiefkühler aufbewahren. Doch so alt wird er meistens nicht:)

    Fruchtiges Himbeer Eis mit Fluff

    Dafür den Eis-Fluff mit 3 g Fruchtpulver (1 TL) pro Portion verfeinern. 

    Gourmet-Tipp: Wer es noch fruchtiger will, kann vor dem Gefrieren noch vorsichtig ganze Himbeeren unter die Masse heben.

    Die perfekte Kombination: Zimt trifft Himbeere

    Geschmacksexplosion pur: vereine fruchtiges Himbeer-Fruchtpulver und aromatischen Zimt in deinem nächsten Eis-Fluff. Dafür eine Prise Zimt und 3 g Fruchtpulver pro Portion unterheben. Schmeckt fantastisch! 

     

    Du willst das Eis im Thermomix zubereiten?

    Hier geht es zur Anleitung:

    Eis -Fluff im Thermomix - so gelingt´s

    Himbeer Eis und Zimt Eis - neue Dessert Ideen für dich!

     

    NEU: Fluff-Box mit Himbeere & Zimt

    Wir stellen euch unsre neue Fluff Box vor: Himbeere & Zimt wirst du lieben!

    [promo]

    Was ist in der Fluff-Box?

    Flüssiges Eiweiß - Die Grundzutat

    Unser flüssiges Eiweiß ist universell einsetzbar: egal ob herzhafte Omelettes, süße Fluff-Desserts und sogar cremiges Eis kann mit dem pasteurisiertem Hühnereiweiß hergestellt werden.

    Tapioka-Sirup für die perfekte Cremigkeit

    Der Sirup mit dem hohen Ballaststoffanteil macht den Eiweiß-Fluff besonders cremig: so wird das geschlagene Hühnereiweiß noch fester und schmeckt wie das Innere eines Schokokusses! 

    Biosüße - ganz ohne Kalorien

    Mit unserem Bio Puder Erythrit kannst du deine Desserts ganz ohne schlechtes Gewissen süßen. Denn unsere Biosüße hat keine Kalorien! 

    Eismacher für den perfekten Eis-Fluff

    Unser Eismacher aus Inulin garantiert dir eine fluffige Eis-Konsistenz und sorgt dafür, das der Eis-Fluff auch nach mehren Tagen im Gefrierfach immer noch fantastisch schmeckt.

    Das Fluff-Rezeptbuch mit tollen Anleitungen und Rezepten

    Mit ausführlichen Anleitungen gelingt dir der Fluff zu 100 Prozent. Wertvolle Tipps und Tricks machen dich im Handumdrehen zum Fluff-Experten. Raffinierte Rezepte machen Spaß auf mehr!

    Sowie die Geschmacksrichtungen Zimt & Himbeere

    Die perfekte Kombi für den Sommer: hochwertiger Zimt sowie 100% Fruchtpulver aus gefriergetrockneten Himbeeren verfeinern deinen Dessert-Fluff und deinen Eis-Fluff. Ausprobieren!

    Himbeer Fluff Eis für neue Dessert Ideen

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.