Versandkostenfrei (DE) ab 35,- €

EIWEISS-FLUFF

Der leckerste Heißhunger-Killer

LECKER & FLUFFIG

AB 30 KCAL

MACHT PAPPSATT

NEU - Die Frucht-Fluffs

ERDBEER-FLUFFBOX

€18,95

JOHANNISBEER-FLUFFBOX

€18,95

HIMBEER-FLUFFBOX

€18,95

Unsere Klassiker

SCHOKO-FLUFFBOX

€18,95

ZIMT-FLUFFBOX

€18,95

KOKOS-FLUFFBOX

€18,95

In 5 Minuten fertig

EISCHNEE

SÜSSEN

STEIF RÜHREN

GESCHMACK UNTERHEBEN

So einfach geht's

Vier Schritte führen dich zum perfekten Schaumkuss-Erlebnis. Bitte beachte unsere Anleitung und die Tipps, damit der Fluff gelingt. Bevor es losgeht - stelle Eiweiß und Erythrit in einer Schale bereit und miss den Tapioka-Sirup mit einem Esslöffel ab. Du kannst eine Küchenmaschine, einen Stabmixer mit Schneebesenaufsatz oder ein Handrührgerät verwenden.

Step 1: Eischnee

Pasteurisiertes Eiweiß ist ideal für den Fluff - es ist sicher vor Salmonellen und bequem zum Aufschlagen. Jetzt kann’s losgehen: Flasche auf, Eiweiß in die Schüssel und auf höchster Stufe ca. 30 Sekunden schlagen. Tipp: Gib vor dem Schlagen eine Prise Salz und einen Spritzer Zitronensaftkonzentrat dazu, um am Ende die gewünschte Konsistenz zu erhalten.

Step 2: Süßen

Das Eiweiß fängt schon an zu schäumen, ist aber noch nicht ganz steif? Perfekt, dann kannst du nach und nach das Erythrit einrieseln lassen – der sorgt für eine angenehme Süße. Wichtig: Falls du ein Handrührgerät verwendest, in schnellen Bewegungen im Eischnee rühren, um Luft unter das Eiweiß zu heben. Nur dann wird es richtig steif!

Step 3: Steif rühren

Nach ca. einer Minute ist der Eischnee schaumig-cremig. Jetzt kommt der Tapioka-Sirup. Und genau der ist für die cremige Konsistenz entscheidend. Ohne ihn gibt’s kein Schaumkuss-Erlebnis. Denk also daran, dass auch die Reste am Löffel im Eischnee landen sollen. Sei geduldig und gib alles – schlage solange, bis der Eiweiß-Fluff eine cremig-steife Konsistenz bekommt. Wenn dir die Konsistenz noch nicht gefällt, nimm nochmal einen Esslöffel Tapioka-Sirup. Cremig genug? Yeah, dann hast du es fast geschafft.

Step 4: Geschmack unterheben

Jetzt kommt das Beste: dein Lieblingsgeschmack. Unsere Klassiker sind Schoko, Kokos und Zimt. Unsere neuen Lieblinge: Erdbeere, Himbeere oder schwarze Johannisbeere. Du hast die Qual der Wahl! Streue deinen Lieblingsgeschmack auf den Eischnee, hebe es mit einem Teigschaber unter – Fertig!

Dank der Ballaststoffe im Tapioka-Sirup macht dich der Eiweiß-Fluff pappsatt und stillt den Heißhunger auf Süßes. Viel Spaß beim Fluffen!

Die drei goldenen Tipps

FLEISSIG RÜHREN

Falls du ein Handrührgerät benutzt: Bitte das Gerät die ganze Zeit (!) in schnellen Bewegungen im Eischnee bewegen. Je mehr du das Gerät bewegst, desto mehr Luft wird untergehoben und desto steifer wird der Eischnee. Also: Immer schön fleißig rühren!

SALZ + ZITRONE

Die Eiweiß-Flasche vor Gebrauch kurz schütteln, damit sich die Aminosäuren verteilen. Eine Prise Salz und einen Spritzer Zitronensaftkonzentrat vor dem Schlagen hinzugeben. Die Säure verbessert die Aufschlagfähigkeit.

SCHMALE, FETTFREIE SCHÜSSEL

Schüssel und Rührstäbe bzw. Schneebesen müssen fettfrei und trocken sein. Verwende bitte unbedingt eine hohe, schmale Schüssel! In einer Metall- oder Glasschüssel klappt es am besten, mit einer Plastik-Schüssel wird das Ergebnis weniger gut.

Das richtige Equipment

Zum Fluffen kannst du eine Küchenmachine, einen Stabmixer mit Schneebesen-Aufsatz oder ein klassisches Handrührgerät verwenden.

KÜCHENMASCHINE

  • Gelingt erst ab 2 Portionen Fluff, NICHT mit einer Portion Fluff.
  • Den Schneebesen-Aufsatz verwenden.
  • Die Konsistenz wird hier meist am besten.
  • Die entspannteste Variante für dich. Das Eiweiß wird außerdem schneller steif und bleibt länger stabil. Du kannst tendenziell auch etwas kürzer schlagen, als im Rezept angegeben.

STABMIXER

  • Gelingt ab einer Portion Fluff.
  • Den Schneebesen-Aufsatz verwenden.
  • Ein hohes, schmales Gefäß aus Metall oder Glas verwenden. Mit einem Plastik-Gefäß klappt es weniger gut.
  • Wie lang du schlagen musst, hängt stark von der Qualität des Geräts ab – je besser der Stabmixer, desto schneller gelingt der Eischnee.

HANDRÜHRGERÄT

  • Gelingt ab einer Portion Fluff.
  • WICHTIG: Das Gerät die ganze Zeit (!) in schnellen Bewegungen im Eischnee bewegen, damit Luft unter­gehoben wird.
  • Ein hohes, schmales Gefäß aus Metall oder Glas verwenden. Mit einem Plastik-Gefäß klappt es weniger gut.
  • Wie lang du schlagen musst, hängt stark von der Qualität des Geräts ab – je besser der Handrührer, desto
    schneller gelingt der Eischnee.

Valerie, 29

“Das Beste ist die Konsistenz! Schön cremig und weich, er zergeht auf der Zunge.”

Andreas, 32

"Mein täglicher Nachmittagssnack. Mega lecker und macht richtig satt."

Annika, 27

“Ich liebe Süßes und bin dem Eiweiß-Fluff voll verfallen. Schnell zubereitet und so lecker!”

Das ist in der Fluff-Box

FLÜSSIGES EIWEISS

TAPIOKA SIRUP

BIO-ERYTHRIT

GESCHMACK

3 SORTEN IN EINER BOX

FRUCHTMIX-FLUFFBOX

€23,95

KLASSIKMIX-FLUFFBOX

€23,95

Werde unser Freund

FLUFF-INSPIRATION, NEUE REZEPTE & MEHR

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist im Moment leer.
Einkauf beginnen