Versandkostenfrei ab 35,- € (DE). Hier erfährst du mehr!

Eis-Fluffbox alle Sorten | Eis-Bombe

Product image 1Eis-Fluff drei Sorten serviert in Schälchen
Product image 2Eis-Fluff Box Vorderansicht
Product image 3Eis-Fluff Präsentation Inhalt Einzelzutaten
Product image 4Eis-Fluff serviert mit Eiswaffel
Product image 5Eis-Fluff Magazin Innenansicht
Product image 6Eis-Fluff Eiweiß Hauptzutat
Product image 7Eis-Fluff Tapioka-Sirup Zutat
Product image 8Eis-Fluff Zutat Bio-Süße Erythrit
Product image 9Eis-Fluff Geschmackssorten Mango Kakao Erdbeere
Product image 10Eis-Fluff Zutat Eismacher

Normaler Preis €33,95 Sonderpreis €40,56

inkl. MwSt. zzgl. Versand - ab 35 € versandkostenfrei (DE)
Eis Fluff Eis-Bombe cremig

Lecker cremig & erfrischend

Eis Fluff Eis-Bombe kalorienarm
Ab 67 Kalorien
Eis-Fluff_Pumperlgsund_Icon_In5Minutenzubereitet
In 5 Minuten vorbereitet


Jetzt platzt die Eis-Bombe

Die Eis-Bombe enthält alle 8 Sorten und ist perfekt für alle Neugierigen, die alle Sorten probieren möchten oder für Eis-Fluff-Fans, die einfach nicht genug bekommen können.

  • Probier dich durch alle Sorten
  • Mix dir neue Kombinationen
  • Finde deinen Lieblings-Eis-Fluff!
  • Spare über 16 % (in der Variante für 10 Eis-Fluffs) 

Eis, Eis, Baby!

Die leckerste Erfrischung seitdem es Low-Calorie-Eis gibt.

Der Sommer wird heiß - und der Eiweiß-Fluff eiskalt. Der Eis-Fluff ist die perfekte Alternative zu kalorien- und zuckerreichem Eis - genauso cremig und lecker und das mit top Nährwerten. Das Beste: Diesen Sommer kannst du jeden Tag mit gutem Gewissen Eis essen. Also genieße - so viel du willst!

6 Eis-Fluffs entsprechen ca. 12 Kugeln.

So einfach geht's

 

Eis-Fluff Zubereitung in Küchenmaschine

1. Eischnee schlagen.

Eis-Fluff Zubereitung Eismacher zufügen

2. Eismacher dazugeben.

Eis-Fluff Zubereitung Süße zufügen

3. Süßen.

Eis-Fluff Zubereitung Tapioka-Sirup zufügen

4. Mit Tapioka-Sirup steif rühren.

Eis-Fluff Zubereitung Geschmack unterheben

5. Geschmack unterheben.

Eis-Fluff_Pumperlgsund_Icon_Gefriertruhe

6. Einfrieren & servieren.


Die genaue Rezeptanleitung sowie die Mengen findest du im Magazin in deiner Eis-Fluff-Box oder hier.

Das ist in der Box

Die Box ist die richtige Wahl für dich, wenn du alle unsere Sorten durchprobieren willst. 

Je nach gewählter Größe enthält die Box:

10 Eis-Fluffs
(= 20 Kugeln)

2 x 7 flüssige Eiweiß (220 ml)
1 x Tapioka-Sirup (250 g)
1 x Bio-Süße  (180 g)
2 x Eismacher (20 g)
1 x Magazin zum Eis-Fluff
1 x Kakaopulver (15 g)
1 x Kokosraspeln (65 g)
1 x Erdbeerpulver (12 g)
1 x Himbeerpulver (12 g)
1 x Schwarze-Johannisbeer-Pulver (12 g)
1 x Mangopulver (12 g)
1 x Pfirsichpulver (12 g)
1 x Ananaspulver (12 g)
20 Eis-Fluffs
(= 40 Kugeln)
4 x 7 flüssige Eiweiß (220 ml)
2 x Tapioka-Sirup (250 g)
2 x Bio-Süße (180 g)
3 x Eismacher (20 g)
1 x Magazin zum Eis-Fluff
1 x Kakaopulver (15 g)
1 x Kokosraspeln (65 g)
1 x Erdbeerpulver (12 g)
1 x Himbeerpulver (12 g)
1 x Schwarze-Johannisbeer-Pulver (12 g)
1 x Mangopulver (12 g)
1 x Pfirsichpulver (12 g)
1 x Ananaspulver (12 g)
DIE NÄHRWERTE

Eis-Fluff
Johannis-
beere
(87 g)

Eis-Fluff 
Mango

(87 g)
Eis-Fluff 
Ananas
(87 g)
Eis-Fluff 
Pfirsich
(87 g)
Brennwert (kcal)
76
82 82 82

Fett

- davon gesättigte Fettsäuren

0 g

0 g

0 g

0 g

0 g

0 g

0 g

0 g 

Kohlenhydrate

- davon Zucker

- davon mehrwertige Alkohole

19 g

1,2 g

15 g 

21 g

3,1 g

15 g

21 g

3,1 g

15 g

21 g

2,5 g

15 g

Ballaststoffe 21 g   20 g 20 g 20 g
Eiweiß 4,7 g 4,5 g 4,5 g 4,7 g
Salz 0,23 g  0,23 g 0,23 g 0,23 g

Eis-Fluff
Kokos 
(93 g)

Eis-Fluff
Schoko

(85 g)
Eis-Fluff 
Erdbeere
(87 g)
Eis-Fluff 
Himbeere
(87 g)
Brennwert (kcal)
137
70 78 76

Fett

- davon gesättigte Fettsäuren

6,8 g

6,4 g

0 g

0 g

0 g

0 g

0 g

0 g 

Kohlenhydrate

- davon Zucker

- davon mehrwertige Alkohole

18 g

1,8 g

15 g 

18 g

1,0 g

15 g

20 g

1,6 g

15 g

19 g

1,3 g

15 g

Ballaststoffe 21 g   20 g 20 g 21 g
Eiweiß 5,1 g 4,8 g 4,7 g 4,8 g
Salz 0,23 g  0,23 g 0,23 g 0,23 g

Mehr über die Zutaten

Die Basis für den Eis-Fluff ist flüssiges, pasteurisiertes Eiweiß vom Hühnerei. Als reine Proteinquelle sorgt es für beste Nährwerte im Eis-Fluff und kann aufgrund der Pasteurisierung roh verzehrt werden. So kannst du den Eis-Fluff mit gutem Gewissen genießen! Und auch die Zubereitung wird maximal einfach: Flasche auf, flüssiges Eiweiß in die Schüssel und in 60 Sekunden zum perfekten Eischnee. Übrigens: Das Eigelb wird an Bäckereien, Konditoreien und weitere Abnehmer weitergereicht.

Tapioka-Sirup ist eine Zuckeralternative mit top Nährwerten: Nur 2 g Zucker und 165 Kalorien pro 100 g und gleichzeitig viele Ballaststoffe. Er besteht zu 100% aus resistentem Dextrin aus der Maniok-Wurzel. Durch den Sirup wird der Eis-Fluff angenehm süß und erhält seine cremige Konsistenz. Er ist von Natur aus glutenfrei, fructosefrei und ballaststoffreich.

Die Null-Kalorien-Süße Biosüße (Bio-Erythrit) ist die perfekte Zuckeralternative: Sie sieht aus wie Zucker und schmeckt süß, hat aber keine Kalorien. Erythrit hat den Vorteil, dass es den Blutzuckerspiegel nicht ansteigen lässt und ist daher für jede Diät ideal.

Der Eismacher zaubert eine cremige Eis-Konsistenz. Er besteht aus Inulin, das dafür sorgt, dass der Eis-Fluff auch in der Tiefkühltruhe die cremige Textur behält. Inulin ist ein präbiotischer Ballaststoff, der die Darmflora positiv beeinflusst. Er ist in vielen Pflanzen wie Zwiebel, Chicorée und Co. enthalten und wird beispielsweise häufig für Joghurt verwendet.

Alle Geschmackspulver bestehen zu 100% aus natürlichen Zutaten. Kakaopulver, Kokosraspeln oder Fruchtpulver aus gefriergetrockneten gemahlenen Früchten - ohne Zuckerzusatz & Co.

Das richtige Equipment

Für den Eis-Fluff kannst du eine Küchenmaschine, einen Stabmixer mit Schneebesen-Aufsatz oder ein klassisches Handrührgerät verwenden.

Küchenmaschine: 

  • Gelingt erst ab 2 Portionen Eis-Fluff, NICHT mit einer Portion.
  • Den Schneebesen-Aufsatz verwenden.
  • Unser Favorit, denn die Konsistenz wird hier meist am besten und es ist gleichzeitig die entspannteste Variante für dich.

Stabmixer:

  • Gelingt aber einer Portion Eis-Fluff.
  • Den Schneebesen-Aufsatz verwenden.
  • Ein hohes, schmales Gefäß aus Metall oder Glas verwenden, mit Plastik klappt es weniger gut.
  • Wie lange du schlagen musst, hängt stark von der Qualität des Geräts ab - je besser der Stabmixer, desto schneller gelingt der Eischnee.

Handrührgerät: 

  • Gelingt ab einer Portion Eis-Fluff.
  • WICHTIG: Das Gerät die ganze Zeit (!) in großzügigen Bewegungen im Eischnee bewegen, damit Luft untergehoben wird.
  • Ein hohes, schmales Gefäß aus Metall oder Glas verwenden, mit Plastik klappt es weniger gut.
  • Wie lange du schlagen musst, hängt stark von der Qualität des Geräts ab - je besser der Handrührer, desto schneller gelingt der Eischnee.

NICHT im Mixer:

Im Mixer (Hochleistungsmixer / Blender) funktioniert der Eis-Fluff NICHT!

Dein Lieblingsgeschmack

Mix dir deinen Lieblings-Eis-Fluff! Einfach vor dem Einfrieren den Geschmack deiner Wahl unter die aufgeschlagene Fluff-Masse heben, zum Beispiel Kakao, Zimt, Kokos oder Fruchtpulver. In dieser Box sind alle unsere Sorten enthalten.

Alternativen zum Süßen

Wenn dir das Rezept zu süß oder nicht süß genug ist, kannst du bei der Menge der Bio-Süße variieren - am besten schrittweise und immer wieder probieren.

Du süßt lieber anders? Mit folgenden Süßungsmitteln kannst du das Erythrit aus dem Standard-Rezept ersetzen:

Biosüße (Puder-Erythrit) 15 g
Zucker 10 g
Honig 15 g
Kokosblütenzucker 10 g
Agavendicksaft  15 g
Flüssig-Süßstoff 2-3 Tropfen
Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist im Moment leer.
Einkauf beginnen